Wie halten Sie Ihre Augen gesund? Beste Lebensmittel, Tipps und Übungen

Erinnerst du dich, als deine Großmutter dich beschimpfte, weil du nicht genug Karotten gegessen hast, weil sie gut für die Augen waren? Forschung (und vieles davon) stützt die Aussage Ihrer Großmutter! Karotten sind definitiv gut für die Augen, ebenso wie eine Vielzahl von bunten Früchten und Gemüsen, da sie reich an Antioxidantien sind, die Gewebe und Zellen gesund halten.

Egal in welchem ​​Bereich wir uns befinden, es ist wichtig, über Augen zu sprechen, da mehr als 90% der Bevölkerung an Computern arbeiten, viele Smartphones verwenden und viel fernsehen. Sie lesen dies wahrscheinlich auf Ihrem Desktop oder Smartphone, oder? Wissen Sie, dass Ihre Augen der Strahlung dieser Geräte ausgesetzt sind?

Vergiss nicht zu blinken, wenn du das liest! Je mehr Sie blinken, desto feuchter bleiben die Augen. Ständiges Starren auf Ihren Computer- oder Smartphone-Bildschirm kann zu trockenen Augen, Muskelkrämpfen sowie Schmerzen und Reizungen im Auge führen.

Hier ist eine Liste von antioxidantienreichen Früchten, Gemüse und anderen Lebensmitteln, die die Augen gesund halten. Sehen Sie, wie viele davon in Ihrer Ernährung enthalten sind.

Tipps, um die Augen gesund zu halten

Laut der American Academy of Ophthalmology (AAO) können Sie Ihre Augen durch die folgenden Tipps gesund und frisch halten:

  • Tragen Sie eine Sonnenbrille, wenn Sie in der sengenden Sonne sind, da starke Sonneneinstrahlung zu Katarakten führen kann.
  • Mit dem Rauchen aufhören.
  • Lassen Sie Ihre Augen regelmäßig überprüfen, insbesondere wenn Ihre Familie in der Vergangenheit Augenprobleme hatte oder Sie kurzsichtig sind oder einen Job haben, bei dem Sie stundenlang gemeinsam an den Computern arbeiten müssen.
  • Tragen Sie bei längerer Arbeit am Computer eine blendfreie, blau-lichtblockierende Brille.
  • Tragen Sie Kontaktlinsen nur für einen Zeitraum, der von Ärzten oder Herstellern der jeweiligen Linse empfohlen wird.
  • Schlafen Sie niemals mit Kontaktlinsen in den Augen.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie Kontaktlinsen tragen.
  • Wenn Sie Diabetiker sind, überwachen Sie regelmäßig Ihren Blutzuckerspiegel und nehmen Sie Ihre verschriebenen Medikamente richtig ein. Diabetiker sind anfälliger für Blindheit.
  • Wenn Sie eine Veränderung Ihres Sehvermögens bemerken oder fühlen, dass etwas mit Ihren Augen nicht stimmt, wenden Sie sich sofort an einen Augenarzt oder Augenarzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.