Wie entferne ich Bräune von Gesicht und Haut?

Urlaub macht Spaß, bis Sie feststellen, dass Ihre Haut durch Sonnenbräune zwei Nuancen dunkler geworden ist! Keine Sorge, es gibt wirksame Methoden, um die gebräunte Haut loszuwerden.

Mit dem richtigen Hautpflegeansatz müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, wenn Sie am Strand stehen.

Was ist Bräunen?

Bräunen ist der Prozess des Anstiegs von Melanin (Hautpigment), der durch Sonneneinstrahlung verursacht wird. Dies ist die natürliche Art des Körpers, die Haut vor Sonnenschäden zu schützen.

Bereiche, die zur Bräune neigen:

  • Gesicht
  • Waffen
  • Hände
  • Beine
  • Füße
  • Zurück
  • Hals

Ursachen der Hautbräune

Das Sonnenspektrum (Sonnenlicht) besteht aus UV-Strahlen (Ultraviolett) mit drei Wellenlängen

1. UV A.

2. UV B.

3. UV C.

Wenn UVA-Strahlen in die Hautschichten eindringen, signalisieren sie den Melanozyten (Hautzellen), überschüssiges Melanin (hautverdunkelndes Pigment) zu produzieren. Dies verdunkelt sich aufgrund von Oxidation weiter und verursacht Hautbräunung. [1]

Arten von Tan

Es gibt verschiedene Arten von Hautbräune und Reaktionen auf die Sonne, basierend auf Ihrer Hautfarbe.

Behandlungen zur Entfernung der Bräune

Sonnenbräune schädigt das Immunsystem und kann zu weiteren Hautschäden und Alterung führen. Sie müssen es also mit den richtigen Behandlungen zur Entfernung der Bräune bekämpfen. Sie können eine dieser Behandlungen ausprobieren, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und überschüssiges Melanin auszuwaschen:

A. Lasertoning

Ein Dermatologe verwendet ein Lasergerät, um das Melaninpigment abzubauen und die Hautbräune zu minimieren. Laser (Lichtverstärkung durch stimulierte Strahlungsemission) sind Quellen für hochintensives monochromatisches kohärentes Licht. [ 2 ]

Bei Verwendung auf der Haut wandelt sich diese Lichtenergie in Wärmeenergie um, um auf ein bestimmtes Chromophor (Hautpigment-Melanin) abzuzielen, ohne das umgebende Gewebe zu schädigen. Sie dringen in die tieferen Hautschichten ein, um das überschüssige Melanin zu entfernen.

B. Chemische Peelings

Diese Art der Bräunungsentfernungsbehandlung wird verwendet, um die oberflächlichen abgestorbenen Hautschichten zu entfernen , in denen sich überschüssiges Melanin angesammelt hat. [ 3 ]

Chemische Peelings verwenden Glykolsäure , Trichloressigsäure, Salicylsäure, Milchsäure oder Carbolsäure (Phenol). Aufgrund der Intensität werden chemische Peelings wie folgt klassifiziert:

1. Oberflächliches Peeling

2. Mittlere Schale

3. Tief schälen

C. Mikrodermabrasion

Mikrodermabrasion [ 4 ] ist eine Bräunungsentfernungsbehandlung zum Peeling abgestorbener Hautzellen, die überschüssiges angesammeltes Melaninpigment enthalten. Es fördert die schnelle Regeneration neuer Zellen als gewöhnlich. Das Ergebnis ist eine Haut, die straffer, straffer und jugendlicher aussieht. Es gibt zwei Methoden:

Kristallmikrodermabrasion

Winzige Partikel werden durch einen Zauberstab auf Ihr Gesicht gesprüht.

Mikrodermabrasion mit Diamantspitze

Ihre Haut wird durch direkten Kontakt mit einem Applikator abgezogen.

D. Bräunungsentfernungscremes

Die meisten auf dem Markt erhältlichen Cremes zur Entfernung von Bräune hellen die oberen Hautschichten auf. Eine gute Creme oder ein Serum zur Entfernung der Gesichtsbräune dringt in die tieferen Hautschichten ein, um die enzymatischen Aktivitäten zu hemmen, die die Melaninproduktion verursachen.

E. Blitzmittel

Aufhellende Wirkstoffe sind chemische Inhaltsstoffe, die die Hautaufhellung fördern, indem sie gebräunte Haut bekämpfen. Süßholz, Niacinamid, Vitamin C und Kojisäure sind einige aufhellende Wirkstoffe, die wirksame Behandlungen zur Entfernung der Gesichtsbräune sind. Was genau sind sie?

1. Süßholz

Die Süßholzwurzel besteht aus Glabridin und Liquiritin, das bei Hautbräunungsproblemen hilft.

2. Vitamin C.

Das Enzym Tyrosinase unterstützt die Melaninproduktion in der Haut. Vitamin C wirkt als Tyrosinase-Hemmer und reduziert so die Melanin- und Hautbräunung.

3. Kojisäure

Kojisäure wird von einem pilzartigen Pilz gewonnen, der während der Fermentation entsteht. Es verhindert die Produktion von Melanin und dringt in die oberen Hautschichten ein, wodurch eine aufhellende Wirkung entsteht.

4. Niacinamid

Niacinamid oder Vitamin B3 kann verwendet werden, um Bräune zu entfernen und die Haut aufzuhellen. Es ist wirksam, da es die Menge an Melanin, die von pigmentproduzierenden Zellen (Melanozyten) auf die Oberfläche übertragen wird, um mehr als die Hälfte verringert.

F. Gesichtspackung

Wachs, Gesichtswaschmittel: De-tan-Gesichtspackungen helfen bei der Entfernung von gebräunten Hautzellen, die sich in Ihrem Körper angesammelt haben, nachdem sie den UV-Strahlen der Sonne ausgesetzt wurden. Sie machen die Haut nicht gerechter, tragen aber dazu bei, die Haut ebenmäßiger zu machen.

G. Hausmittel

Die folgenden hautaufhellenden Hausmittel werden von Menschen seit Jahrhunderten verwendet, enthalten jedoch keine wissenschaftlichen Beweise.

1. Zitronensaft und Honig

Zitronensaft gilt als eine alte und wirksame Methode zur Entfernung von Bräune. Zitronensaft hat eine bleichende Eigenschaft, die hilft, Bräune von der Haut zu entfernen. Honig hält die Haut weich und geschmeidig. Nehmen Sie einen Esslöffel Zitronensaft und fügen Sie etwas Honig hinzu. Tragen Sie es auf Ihre Haut auf und bewahren Sie es eine halbe Stunde lang auf. Waschen Sie es ab.

2. Kurkuma und Bengal Gramm Gesichtspackung

Dies ist der Tipp unserer indischen Großmütter, wie man Bräune von Gesicht und Haut entfernt. Mischen Sie einen Esslöffel Bengal-Gramm-Pulver mit einem Teelöffel Kurkuma, etwas Zitronensaft und Quark, um eine dicke Paste zu bilden. Auf Gesicht und Hals auftragen, eine halbe Stunde einwirken lassen und abwaschen. Alle Zutaten sind natürliche, entbräunende Zutaten.

3. Papaya und Honig

Papaya ist ein weit verbreitetes De-Tan-Hausmittel. Es enthält Papainenzym, von dem bekannt ist, dass es die Haut aufhellt, während Honig dazu beiträgt, die Haut geschmeidig zu halten. Eine Handvoll Papaya mit Honig zerdrücken und auf das Gesicht auftragen. 20 Minuten einwirken lassen und abwaschen.

4. Kartoffelsaft

Der aus Kartoffeln gewonnene Saft ist ein starkes Bleichmittel. Es kann Sonnenbräune sowie Ihre dunklen Ringe aufhellen . Die Schale einer Kartoffel abziehen und in einem Mixer mahlen. Tragen Sie es auf gebräunte Stellen Ihres Gesichts auf und lassen Sie es 15 Minuten lang einwirken. Mit kaltem Wasser abwaschen.

Andere natürliche Inhaltsstoffe zur Entfernung von Bräune

  • Tomaten und Joghurt
  • Orangensaft und Joghurt
  • Haferflocken und Buttermilch
  • Aloe Vera
  • Eiswürfel
  • Bitterer Kürbis
  • Multani mitti

Wie kann man Sonnenbräune verhindern? [ 6 ]

  • Bedecken Sie sich vollständig, während Sie tagsüber ausgehen.
  • Verwenden Sie Hüte, Sonnenbrillen, Stolen usw.
  • Vermeiden Sie es, während der Hauptstunden des Sonnenlichts (10 bis 14 Uhr) ins Freie zu gehen.

Die oben genannten vorbeugenden Maßnahmen sind wissenschaftlich nicht belegt. Aber die Menschen glauben schon seit Ewigkeiten fest an sie.

Häufig gestellte Fragen zu Tan

Warum bräune ich mich so leicht?

Wenn Sie einen dunkleren Hautton haben (mehr Melanin), neigen Sie dazu, sich leicht zu bräunen. Das Melanin (braunes Pigment), das Melanozyten enthält, verteilt sich auf der sonnenexponierten Haut, um die Haut zu bedecken und vor weiteren Schäden zu schützen.

Wie lange dauert es, bis eine Bräune verschwindet?

Abhängig von der Intensität der Bräune dauert es 1 bis 4 Wochen, bis die Sonnenbräune mit der richtigen Behandlung zur Entfernung der Hautbräune verblasst.

Ist das Bräunen der Haut ein Zeichen für Hautschäden?

Hautbräunung erhöht das Risiko, schädlichen Sonnenstrahlen ausgesetzt zu werden, was wiederum zu Hautkrebs führen kann. Es ist ein Mythos, dass Bräune Ihre Haut vor Sonnenbrand oder anderen Hautschäden schützt.

Während die meisten Dermatologen für den Hautschutz einen Lichtschutzfaktor von mindestens 15 empfehlen, bietet gebräunte Haut einen Sonnenschutzfaktor (SPF) von nur etwa 2 bis 4.

Hautpflege-Routine zum Entfernen von Bräune

Eine gute Hautpflege kann viel dazu beitragen , die Bräune zu entfernen und die Haut gesund zu halten. Die folgende Hautpflege für gebräunte Haut ist ein einfacher dreistufiger Prozess zur Reparatur und Erneuerung Ihrer Haut.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.