Wie das Smartphone helfen kann, gesund zu leben

Ein gesunder Lebensstil ist das A und O für ein langes und zufriedenes Leben. Doch was genau verbirgt sich genau dahinter? Gesundes Essen, ausreichend Sport, nicht zu viel Stress, eine gute Work-Life-Balance, angenehme soziale Kontakte: Gesund zu leben hat viele Facetten.

Wir konzentrieren uns in diesem Artikel auf zwei Schwerpunkte des gesunden Lebens: sportliche Aktivitäten und gesundes Essen. Das Smartphone kann Ihnen in diesen Bereichen eine angenehme Unterstützung geben.

Sportliche Aktivitäten

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Bewegung gesund ist. Regelmäßige sportliche Aktivitäten sorgen nicht nur für einen guten Körper, sie reduzieren außerdem Stress. Präventionsmediziner empfehlen, sich mindestens dreimal pro Woche sportlich zu betätigen. Zwar sollte es sich dabei um intensives Training handeln, doch kann nicht pauschal gesagt werden, wie dies aussehen muss, da jede Person ein anderes Fitnesslevel hat.

Treiben Sie gerne Sport an der frischen Luft? Egal, ob Sie gerne spazieren gehen, wandern oder Fahrrad fahren: Es gibt interessante Apps, die Ihnen wertvolle Informationen geben und eine tolle Motivationsstütze sind.

In der App “Komoot — Fahrrad, Wander & Mountainbike Navi” können Sie tolle Touren in ihrer Nähe finden, die Sie nach Ihren Wünschen filtern können. So können Sie beispielsweise Schwierigkeitslevel, Terrain oder Höhenmeter auswählen. Die Komoot Community sorgt für ein Gemeinschaftsgefühl und erstklassige Motivation. Teilen Sie Ihre Tourenerlebnisse durch Fotos oder Feedback mit anderen Sportbegeisterten.

Achten Sie stets darauf, dass Ihre Ausrüstung vollständig ist und ihr Fahrrad oder Mountainbike in gutem Zustand sind. Eine Panne kann schnell den Spaß vermasseln. Regelmäßige Checks im Fahrradladen können Gold wert sein. Von den Reifen über die Speichen hin zu den Gleitlagerbuchsen werden die Bikes vom Profi genauestens unter die Lupe genommen.

Sind Sie kein Fan von intensiven Sportarten oder haben möglicherweise körperliche Beschwerden wie Knieprobleme, bieten sich ruhigere Sportarten an. Pilates oder Yoga sind ideal geeignet, um den Körper fit zu halten, ohne ihn zu stark zu belasten. Auf Youtube können Sie sich zwischen einer breiten Auswahl an Videos für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis entscheiden. Es gibt viele kostenlose Videos, bei denen die Schritte langsam und gut verständlich erklärt werden, so dass Sie auch als Neueinsteiger schnell Fuß fassen können.

Eine gute Ernährung

Viele Menschen klagen, dass Sie nicht genug Zeit haben, um sich gesund zu ernähren. Nach der Arbeit wird lieber die Tiefkühlpizza in den Ofen geschoben, als sich noch lange an den Herd zu stellen. Mithilfe Ihres Smartphones ist ein gesundes Gericht jedoch im Nu angerichtet.

Es gibt viele Koch-Apps, die Ihnen Zeit und Arbeit abnehmen. So können Sie zum Beispiel in manchen Anwendungen einen Einkaufszettel integrieren oder eingeben, was Ihr Kühlschrank noch zu bieten hat. Die App wird Ihnen dann das passende Gericht vorschlagen. Es gibt außerdem jede Menge Filteroptionen. Bei den Rezepten sind in der Regel Informationen wie die zeitliche Dauer, die Kalorien pro Portion und der Schwierigkeitsgrad angegeben.

Es gibt zahlreiche Gerichte, die bereits innerhalb von 15 Minuten angerichtet sind. In vielen Apps wird die Vorgehensweise Schritt für Schritt erklärt, so dass ein Gelingen garantiert ist.

Fazit

Wir haben in diesem Artikel sportliche Aktivitäten und eine gute Ernährung thematisiert. Beides hat einen erheblichen Einfluss auf ein gesundes und ausgeglichenes Leben. Das Smartphone kann Ihnen nicht nur in diesen Bereichen eine gute Stütze sein. Ebenso gibt es Apps zum Stressabbau oder für eine gute Work-Life-Balance.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.