Lebensmittel, die Sie für Ihren besten Körper essen sollten – innen und außen

Kein Essen kann Sie jünger aussehen lassen und sich über Nacht gesünder fühlen. Aber im Laufe der Zeit kann es einen Unterschied machen, die richtigen Nährstoffe zu bekommen. Hier ist die Übersicht über fünf Superfoods, die Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren, Ihre Herzgesundheit zu verbessern und Ihrer Haut einen gesunden Glanz zu verleihen.

Sie haben das alte Sprichwort gehört: Wahre Schönheit kommt von innen. Das könnte man auch für eine gute Gesundheit sagen. Wenn Sie richtig essen, Sport treiben, genug Schlaf bekommen und intelligente Wege finden, um stressartig mit einem Netflix-Binge für einen Yoga-Kurs oder auf lange Sicht im Park umzugehen, beginnen Sie, gut auszusehen und sich gut zu fühlen. Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Begrüßen Sie die fünf Lebensmittel unten. Als Teil einer ausgewogenen Ernährung helfen sie nachweislich beim Abnehmen, halten Ihr Herz in Schwung und fördern eine gesunde, jünger aussehende Haut.

1. Hafer

Sprechen Sie über ein Superfood! Im Vergleich zu anderen Vollkornprodukten hat Hafer laut einer Überprüfung von mehr als 20 Studien aus dem Jahr 2015 die Cholesterinsenkung übertroffen. Andere Untersuchungen zeigen, dass die Vollfaser in Vollkornhafer Ihnen helfen kann, weniger zu essen und Gewicht zu verlieren. In einer Studie half das Essen von Hafer den Menschen, ihre Taille zu kürzen und das gesamte Körperfett zu verlieren. Und Hafer hört hier nicht auf – er trägt auch dazu bei, Ihre Haut mit Nährstoffen wie Kupfer, Zink und Niacin gesund zu halten. Tatsächlich müssen Sie nicht einmal Hafer essen, um ihre hautberuhigenden Vorteile zu erzielen: Menschen verwenden seit Jahrhunderten Haferformen als topische Behandlung für trockene, raue und juckende Haut.

2. Wilder Lachs

Sie haben wahrscheinlich jahrelang gehört, dass Lachs – und insbesondere Wildlachs – ein fantastischer Fisch ist, wenn es um gesundheitliche Vorteile geht. Hier ist ein Grund dafür: Lachs enthält Astaxanthin, eine Art Antioxidans, das Herzkrankheiten vorbeugt, indem es den Cholesterinspiegel senkt. Astaxanthin ist möglicherweise eine Anti-Aging-Waffe. Eine Studie aus dem Jahr 2014 legt nahe, dass es dazu beitragen kann, Sonnenschäden zu bekämpfen und die Haut geschmeidiger zu machen. In einer anderen Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde , stellten Forscher fest, dass Menschen, die jede Woche Omega-3-reiche Fische (wie Lachs) aßen, die Entwicklung von präkanzerösen Hautläsionen um fast 30 Prozent reduzierten. Lachs kann beim Abnehmen helfen, da Studien belegen, dass Omega-3-Fettsäuren zur Reduzierung des Bauchfetts beitragen können.

3. Blaubeeren

Diese leckeren kleinen Edelsteine ​​enthalten mehr Antioxidantien als fast jedes andere Lebensmittel und bieten starke herzgesunde Vorteile. In einer Harvard-Studie mit mehr als 93.000 Frauen wurde der Verzehr von drei Portionen Blaubeeren und Erdbeeren pro Woche mit einer Reduzierung des Herzinfarktrisikos um mehr als 30 Prozent in Verbindung gebracht. Und weil Antioxidantien helfen, Sonnenschäden zu verhindern und zu verlangsamen, ist das Essen von Blaubeeren eine Möglichkeit, Ihre Haut auch jünger aussehen zu lassen. Noch ein großer Vorteil für Blaubeeren: Ihre Ballaststoffe helfen Ihnen, sich satt zu fühlen, sodass Sie weniger essen und möglicherweise Gewicht verlieren.

4. Avocados

Wussten Sie, dass Menschen, die Avocados essen, tendenziell gesünder sind als diejenigen, die dies nicht tun? Das geht aus einer 2013 durchgeführten Studie (finanziert vom Hass Avocado Board) mit mehr als 17.000 Menschen hervor. Die Forscher fanden heraus, dass die Avocado-Esser weniger wogen, weniger Bauchfett hatten und ein viel geringeres Risiko für ein metabolisches Syndrom zeigten – eine Gruppe von Symptomen, die zu Diabetes und Herzerkrankungen führen können – als die Nicht-Avocado-Fans. Sie neigten auch dazu, insgesamt mehr Obst und Gemüse zu essen. Wir wetten, dass sie sogar eine großartige Haut hatten: Avocados sind voller Vitamine C, E und K, die alle für die Gesundheit der Haut wichtig sind. Außerdem kann das gesunde Fett in Avocados dazu beitragen, Falten zu vermeiden, während andere Nährstoffe dazu beitragen, Sonnenschäden zu reduzieren.

5. Walnüsse

Es ist wahr, Walnüsse sind kalorienreich. Aber sie sind auch reich an Nährstoffen. Walnüsse haben mehr ALA, das herzgesunde Omega-3, das in Pflanzen vorkommt, als jedes andere pflanzliche Lebensmittel. Sie sind auch reich an Eiweiß und Ballaststoffen, die Ihnen beim Abnehmen helfen können. Kürzlich haben Forscher des Beth Israel Deaconess Medical Center eine weitere überraschende Möglichkeit gefunden, wie Walnüsse beim Abnehmen helfen können: indem sie einen Teil des Gehirns aktivieren, der bei der Kontrolle von Heißhunger hilft. Willst du gesunde, jünger aussehende Haut? Auch dort können Walnüsse helfen – ihre Antioxidantien verlangsamen das Altern, während Vitamin E, Zink und Selen nähren und schützen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.