Ein perfektes Date für Ihre Freundin organisieren

Der Valentinstag ist zwar schon vorbei, das heißt aber nicht, dass Sie Ihre Freundin nicht mit einem romantischen Date überraschen können. Am besten verraten Sie vorher nur das höchstmögliche und lassen es eine Überraschung, was die genauen Pläne sind. Damit Sie auf Nummer sicher gehen können, dass alles nach Plan läuft und es einen perfekten Abend wird, ist eine ordentliche Vorbereitung unentbehrlich. Beachten Sie jedoch, locker zu bleiben: läuft etwas nicht nach Plan? Kein Problem, solange es weiterhin einen schönen Abend wird! Lesen Sie weiter, um sich von verschiedenen Beispieldates inspirieren zu lassen.

Ein romantisches Essen

Ein romantisches Essen ist immer gut und zudem leicht zu Hause zu organisieren. Sie sollen sich vorher ausdenken, was Sie kochen möchten und schon rechtzeitig mit den Einkäufen anfangen. Denn vielleicht sind bestimmte wichtige Zutaten gerade nicht vorrätig und müssen Sie noch mal zu einem anderen Laden fahren. Am Tag selbst können Sie schauen, ob Sie bestimmte Gerichte schon vorbereiten können, damit Sie während des Essens auch Zeit für Ihre Freundin haben und nicht die ganze Zeit in der Küche stehen. Ist Ihr Gericht ziemlich aufwendig und sollten Sie lange neben dem Herd stehen? Dann können Sie einen Sitz in der Küche erschaffen, damit Ihre Freundin nicht allein warten soll, sondern Ihnen beim Kochen zuschauen kann.

Neben dem Essen sollten Sie den Tisch romantisch dekorieren. Ein Strauß roter Blumen ist auf jeden Fall erforderlich, wie auch das romantische Kerzenlicht. Eine schöne Tischdecke und ein ordentlich gedeckter Tisch haben ebenso eine große Auswirkung auf die Stimmung. Jetzt fehlen nur noch romantische Musik im Hintergrund und einige Rosenblätter in der Küche.

Im Hot Tub baden

Bei Welvaere können Sie einen Hot Tub für den eigenen Garten kaufen. Die perfekte Ausgangslage für ein romantisches Date! Sie können Rosenblätter um den Hot Tub herum verstreuen und den Garten mit romantischen Kerzen verzieren. Bereiten Sie einen leckeren Wein und einige Leckerbissen vor, damit Sie im Hot Tub etwas zu vernaschen haben. Außerdem sollten Sie rechtzeitig anfangen, um das Wasser zu erhitzen, damit Sie sofort am Anfang des Dates ins warme Wasser einsteigen können. Vergessen Sie nicht, Handtücher und Bademäntel bereitzulegen, damit ihr euch nachher nur kurz der kalten Luft aussetzen müsst. Schließlich soll es möglichst keine unangenehmen Momente an diesem Abend geben.

Ein romantisches Wochenende

Zum Schluss können Sie ein ganzes romantisches Wochenende organisieren. In diesem Fall ist es praktisch, Ihrer Freundin vorher Bescheid zu sagen, dass sie das ganze Wochenende freihalten muss, da Sie etwas planen. Die genauen Pläne können Sie erst mal nicht verraten. Am besten suchen Sie einen romantischen Ort zur Übernachtung. Geht ihr gerne spazieren? Dann können Sie eine Hütte in den Bergen oder im Wald buchen, damit ihr tagsüber wandern gehen könnt und abends beim knisternden Feuer von einem Glas Wein und etwas zum Knabbern genießen könnt.

Wie Sie Ihr perfektes Date auch immer gestalten, am wichtigsten ist die Geste an sich. Daneben ist es wesentlich, dass die Pläne Ihrer Freundin gefallen und Sie sich während des Dates entspannen können, damit ihr beide optimal genießen könnt. Viel Spaß!

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.