Folgendes sollten Sie vor, während und nach einem langen Flug essen (und vermeiden)

Egal, ob Sie geschäftlich oder privat unterwegs sind, das Letzte, was Sie fühlen möchten, wenn Sie aus einem Flug aussteigen, ist träge, aufgebläht oder heruntergekommen. In einer idealen Welt möchten Sie hydratisiert bleiben und sich mit nahrhaften Lebensmitteln füllen, die leicht verdaulich sind. Aber Flugreisen können stressig, gehetzt und lang sein, so dass Sie möglicherweise nicht immer in der Lage sind, mit der richtigen Ernährung auf dem richtigen Weg zu bleiben. Wir sprachen mit Ernährungswissenschaftlern über die besten Lebensmittel vor, während und nach einem langen Flug .

Was sollten Sie vor dem Einsteigen in einen Flug essen?

Mit 4,00,000ft ist der Luftdruck viel niedriger als auf Meereshöhe. Wenn der Druck während des Fluges abnimmt, beginnt sich das Gas auszudehnen, weshalb sich Ihr Magen unwohl fühlen kann. Wenn Sie sich mit so vielen anderen Menschen in einem geschlossenen Raum befinden, kann dies Ihr Immunsystem anfällig machen. „Die Aerospace Medical Association sagt, dass sich das Gas unseres Körpers im Flug um bis zu 25 Prozent ausdehnen kann. Daher ist es besser, sich vor dem Einsteigen für leichte, einfache Mahlzeiten zu entscheiden, insbesondere wenn Sie lange pendeln “, rät die prominente Ernährungsberaterin Nmami Agarwal. „Ihre Mahlzeiten vor dem Flug sollten Zucker vermeiden , wenig Eiweiß enthalten und voller langsam brennender komplexer Kohlenhydrate sein”. Sie fördert das Ergreifen einer Frucht, bevor Sie zum Flughafen gehen. „Eine Banane ist die beste Wahl, bevor Sie in einen Flug einsteigen. Die Frucht ist mit Kalium beladen, das den Blutdruck regulieren und Muskelkrämpfe lindern kann, denen Sie während eines Fluges ausgesetzt sind. Berücksichtigen Sie auch Orangen, da sie reich an Vitamin C sind , das zur Stärkung der Immunität beiträgt. Machen Sie einen Smoothie, indem Sie Ihre Lieblingsfrüchte wie grüner Apfel oder Kiwi mit Mandelmilch mischen. Ich mag es auch, ein paar Stunden vor dem Flug Wasser und Kokoswasser aufzuladen, um die Flüssigkeitszufuhr wirklich zu verbessern. “

„Wenn Ihr Flug nachmittags oder abends ist, essen Sie eine kleine ausgewogene Mahlzeit, um Sie zu sättigen“, sagt Agarwal. Sie möchten etwas mit Protein konsumieren, damit Eier oder Fisch gut funktionieren. Ein Salat mit guten Fetten wie Avocado und Nüssen ergibt ebenfalls eine abgerundete Mahlzeit. Vermeiden Sie Hülsenfrüchte und Gewürze – sie könnten den Darm weiter reizen – und versuchen Sie, den Koffeinkonsum durch Kaffee oder kohlensäurehaltige Getränke zu reduzieren. Sie belasten Ihre Verdauung und können Sie auf Trab halten, wenn Sie sich ausruhen sollten.

Was zu essen, wenn Sie im Flugzeug sind

Das Wichtigste ist, dass Sie sich vor und nach dem Flug gut mit Feuchtigkeit versorgen. „Eine Flasche Wasser zur Hand zu haben, ist der einfachste Weg, aber Sie können auch normales Wasser mit Zitrone, Gurke, grünem Apfel oder Minze übergießen und Ihre eigene Zubereitung selbst herstellen. Dies stellt nicht nur die Flüssigkeitszufuhr sicher, sondern versorgt Sie auch mit den notwendigen Antioxidantien “, erklärt Agarwal.

Das Mitführen eigener Lebensmittel und Snacks auf dem Flug ist ideal, da die meisten Flugzeugnahrungsmittel Konservierungsstoffe und einen hohen Salzgehalt aufweisen. Die Ernährungsberaterin Sangeeta Khanna zieht es vor, auf Langstreckenflügen nicht einer Mahlzeit während des Fluges ausgeliefert zu sein. „Trage ein paar Nüsse in einem kleinen Behälter. Ich bevorzuge eingeweichte, aber auch geröstete funktionieren “, sagt sie. Aus den Optionen für Bordgerichte empfiehlt sie, feuchtigkeitsspendende Lebensmittel auszuwählen und Brot, Kekse und Kuchen zu verteilen. „Denken Sie daran, dass Sie mehr Wasser als Kaffee oder Alkohol zu sich nehmen sollten, da es sich um Diuretika handelt. Nehmen Sie statt jeweils einem Glas häufig einen Schluck Wasser. Säfte sind gut, genauso wie Eistees. Viele Menschen trinken auf Flügen Alkohol, aber das kann Sie weiter austrocknen. “ Snacks mit hohem Salzgehalt können dazu führen, dass sich Ihr Körper am Wasser festhält, was zu Wassereinlagerungen führt, die sich beim Fliegen unangenehm anfühlen können. Agarwal warnt davor, dass Ihre Wahrnehmung von salzigem und süßem Geschmack innerhalb eines Fluges um fast 30 Prozent sinkt, aber Trinkwasser kann dem entgegenwirken und dazu beitragen, Ihre Geschmacksknospen zu reaktivieren.

Was nach dem Flug zu essen

Schlafentzug nach einem langen Flug kann dazu führen, dass Sie sich erschöpft fühlen. Agarwal listet einige Optionen auf, die dem Körper helfen, sich zu erholen. „Matcha Green Tea ist reich an Antioxidantien und bietet einen Energieschub, der bis zu drei bis vier Stunden anhalten kann. Bananen und dunkle Pralinen eignen sich auch hervorragend als Snack nach dem Flug, da sie Müdigkeit lindern und die Muskeln entspannen. Eine Abkochung von Ingwer in warmem Wasser behebt auch Ihre Verdauungsprobleme “, sagt sie. Die meisten Ernährungswissenschaftler empfehlen, sich mit antioxidantienreichem Obst und Gemüse zu versorgen, um das Immunsystem zu stärken, wie Beeren und Trauben. Protein ist auch ideal, wählen Sie also Mandelbutter mit Crackern, Käse, Joghurt und Nüssen, um das Energieniveau aufrechtzuerhalten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.